english
   
 
Transsylvanians sind:

Isabel Nagy Gesang, Kontrabass
Hendrik Maaß Guitarre, Gesang
András Tiborcz Gesang, Violine
Thomas Leisner Schlagzeug, Gesang





Zur Band:

Wer an Folklore und nette Geigensolos denkt, hat erst mal nur halb Recht, denn die Transsylvanians rocken, als hätten sie den Rock'n'Roll selbst erfunden. Obwohl sie zwar alle Klischees dieses Musikgenres kennen, lieben und mit Freude performen – Stagediving des solierenden Geigers nur als Beispiel – sind sie bei ihren Konzerten immer authentisch und so sympathisch, dass man meint, man wäre schon seit Jahren persönlich mit ihnen befreundet ...

Ganzes Band-Info lesen | pdf anzeigen

Ausführlichen Band-Kommentar lesen



Zur CD:

Ungarischer Bastard-Folkrock: Zwei Seiten, unterschiedliche Pulsfrequenz - für Stagediver und Slowfolker. Transsylvanians-typische Vertonungen traditioneller Weisen, Eigenkompositionen und Speed Arrangements von klassischen Stücken, einer ungarischen Rockoper, dem Hendrix-Klassiker "Fire" oder dem legendären Filmsong "Gloomy Sunday". Musikalische Tradition modernisiert und bereichert mit der Energie des Rock'n'Roll und der Anarchie des Punk ...

Ganzes CD-Info lesen | pdf anzeigen

Ausführlichen CD-Kommentar lesen



mehr ...